Lobpreishaus Dresden e.V.
By By Goliath 2018-05-24T14:25:25+00:00

Bye Bye Goliath

Seit vielen Jahren eint uns als Band neben der Leidenschaft zur Musik, die Sehnsucht Gott anzubeten. Wir leiten in unseren Gemeinden den Lobpreis, dienen bei Konferenzen & Gottesdiensten und haben dieses Jahr ein Worship-Seminar durchgeführt. Irgendwann war klar: Wir wollen als Band in Zukunft genau DAS machen! Und so wird aus dem Abschied von D:PROJEKT gleichzeitig ein Neuanfang unserer Anbetungsband Bye Bye Goliath. Wir treffen uns gerade fleißig zum Proben, schreiben neue Songs und haben vor allem ein Ziel: Gott anbeten, weil er es wert ist, und Menschen in die Dimension von tiefer & verändernder Anbetung zu führen. Gerade in diesen stürmischen Zeiten finden wir es wichtig, dass wir den EINEN in den Mittelpunkt rücken, der uns bedingungslos annimmt und liebt.

Seid 1. Mai 2014 wohnen wir zusammen in Dresden auf einem Vierseithof und haben das Lobpreishaus Dresden gegründet.

Bye Bye Goliath
ZUM LOBPREISHAUS

Früher D:PROJEKT

2002 gegründet gewannen wir noch im selben Jahr einen Songcontest und performten beim Christival in Kassel vor 30.000 Leuten. Es folgten viele aufregende Festivals, Konzerte und Tourneen mit Silbermond, Revolverheld, Die Happy, Crushead u.v.m. Es entstanden Aufnahmen im berühmten Horus Sound Studio (Guano Apes, Mark Forster, Donots) und im Laufe der Jahre drei Longplayer, die wir auf über 300 Konzerten live performten. D:PROJEKT stand dabei nicht nur für eine Band, sondern immer auch für eine Familie, die zusammen durch dick und dünn geht. Daher blieb die Besetzung die ganzen Jahre über stabil, einzig unser Gitarrist Christoph musste vor einigen Jahren aus gesundheitlichen Gründen aussteigen, so dass wir danach zu viert weiter machten.

Nach 14 Jahren haben wir am 29. Oktober 2016 unser Abschiedskonzert gespielt.

D:PROJEKT